COOP Beachtour

Der Turniersieg bleibt in der Familie Heidrich

Beim ersten Tourstopp der Coop Beachtour 2016 siegt auch bei den Männern ein Mitglied der Familie Heidrich: Adrian Heidrich gewinnt zusammen mit seinem Partner Gabriel Kissling das Finalspiel gegen die Basler Florian Breer/Yves Haussener.

In den Halbfinals setzten sich die beiden Schweizer Teams Adrian Heidrich/Gabriel Kissling und Florian Breer/Yves Haussener bei toller Stimmung gegen die internationale Konkurrenz durch. Die U17-Weltmeister Breer/Haussener konnten sich hierbei bei den Österreichern Simon Baldauf/Florian Schnetzer für die Niederlage vom Freitag revanchieren.

Letztere durften dank des Sieges gegen die Deutschen Valentin Begemann/Max-Jonas Karpa am Ende des Turniers doch noch auf dem Podest Platz nehmen und den 3. Rang bejubeln.

SRF Sport aktuell Samstag

Das SRF war gestern Samstag vor Ort und machte einen Beitrag über Joana Heidrich, Nadine Zumkehr und Anouk Vergé-Dépré

Hier gehts zum Beitrag von SRF Sport Aktuell

Heimsieg für Joana Heidrich

Die Klotenerin Joana Heidrich und ihre Partnerin Nadine Zumkehr gewinnen den ersten Tourstopp der diesjährigen Coop Beachtour. Im Finale setzten sie sich gegen Nina Betschart/Tanja Hüberli durch. Joana’s Bruder Adrian konnte sich für die morgigen Halbfinals qualifizieren.

Da die Schweizer Frauenteams bereits heute Samstag an ein internationales Turnier in China fliegen, wurde das Frauenturnier der Coop Beachtour in Zürich nur über drei Tage ausgetragen. Die als Nummer 1 gesetzten Isabelle Forrer und Anouk Vergé-Dépré mussten aufgrund gesundheitlicher Probleme im Halbfinale forfait erklären, wodurch Heidrich/Zumkehr bereits als Finalistinnen feststanden.

Das andere Halbfinale war ein Duell zwischen Nicole Eiholzer/Dunja Gerson und Nina Betschart/Tanja Hüberli. Beide Teams spielten in Zürich ihr erstes gemeinsames Turnier. Nach verlorenem Startsatz konnten Betschart/Hüberli das Blatt wenden und siegten mit 2:1 Sätzen.

Facebook

Youtube

Videos

Titel-Sponsor

Haupt-Sponsoren

Co-Sponsoren

Promoter

Swiss Beachevent

Verband

Host-City